Grub wiederherstellen nach Windowsinstallation und Fehler beseitigen

Posted in Gentoo, Tutorial on July 24th, 2009 by baersche

Nach der Neuinstallation meines Windows (das ich nur zu Spielezwecken nutze) musste ich mal wieder feststellen das bei Grub-Bootmanager nicht mehr funktioniert.

Soweit so gut kurz die SystemRescueCd reingehauen, gebootet und über chroot (diese und andere Möglichkeiten gibts hier) das Ding wieder draufgeklatscht.

Danach neugestartet und festgestellt das der Grub zwar wieder da ist und funktioniert mein Gentoo aber nicht mehr booten kann…

Was war passiert? *grübel* *grübel*

Bei der Windows installation habe ich die alte Partition nicht überschrieben sondern gelöscht und frisch angelegt. Das gruschtige Windowsformatierungstool hat das auch ganz toll gemacht und gleich meine Partitionen in der Partitionstabelle neugeordnet… So wurde meine Systempartition von Gentoo von /dev/sda4 auf /dev/sda3 gebaut da diese vor der damaligen sda3 ‘physikalisch’ auf der Festplatte lag.

So ein Ordnungssinn ist zwar schön und gut. Sollte aber nicht ohne Hinweis bzw zustimmung des users erfolgen!

Um das Problem zu beheben muss man dann nochmal die Rescuecd reinschmeissen und am besten wieder per chroot drauf um dort dann die /etc/fstab und die /boot/grub/menu.lst an die neue Benamsung anzupassen.

Wenn das getan ist sollte wieder alles passen!

Danke Microsoft! Schonwieder ne Stunde mehr verschwendet!

Tags: , ,
Aktiv gegen Stuttgart 21Aktiv gegen Stuttgart 21
parkschuetzer.deparkschuetzer.de